Stromspeicher

Ihr Haus, Ihre Energiewende

Es ist die Natur des Menschen, Dinge aufzuheben, zu sammeln und für schlechte Zeiten zu lagern – zu speichern. Die Idee, überschüssigen Strom aus den in Bayern so erfolgreichen Photovoltaik-Anlagen zu speichern, und zwar für die Zeiten am Tag, zu denen keine Sonne scheint, lag auf der Hand. Durch die Möglichkeit, Strom zu speichern, schaffen wir alle gemeinsam einen raschen Übergang von fossilen Energieträgern hin zu regenerativen Energieformen.

Als herstellerunabhängiger und objektiver Fachberater hat Abel ReTec in den vergangenen Jahren mit einer Vielzahl von Speicherherstellern gearbeitet und sowohl gute, als auch schlechte Erfahrungen gemacht. Die besten Erfahrungen finden sich in unseren Empfehlungen wieder. Wir liefern und installieren Stromakkus in ganz Oberbayern. Nutzen Sie uns als kompetenten, objektiven Anbieter für Heimspeicher für die Landkreise Altötting, Mühldorf, Traunstein, Rosenheim bis nach Berchtesgaden oder Bad Reichenhall. 

Von uns erhalten Sie ausschließlich Premium-Produkte von namhaften Herstellern. Nutzen Sie Ihren Solar-Strom, auch wenn die Sonne nicht scheint! Die Firma Abel ReTec im Landkreis Traunstein bietet Ihnen für jeden Strombedarf und jede PV-Anlagen-Leistung den richtigen Strom-Speicher.
 

Funktionsweise eines Stromspeichers - Wie bringe ich Strom vom Tag in die Nacht?  

Stromspeicher speichern Strom als chemische Energie. Diese Energie kann bei Bedarf in elektrische Energie umgewandelt werden. Tagsüber gespeicherter Sonnenstrom, der nicht gebraucht wurde, kann so auch dann genutzt werden, wenn die Solaranlage auf dem Dach keinen Strom erzeugt – beispielsweise an stark bewölkten Tagen oder in den Abend- und Nachtstunden. Ihre Photovoltaikanlage wird mit dem Speicher verbunden und an den Stromkreis Ihres Hauses angeschlossen. 

Mit einer Photovoltaik-Anlage wird tagsüber Sonnenstrom erzeugt, der grundsätzlich sowohl selbst verbraucht, als auch ins Stromnetz eingespeist werden kann. Aufgrund der hohen Strompreise ist es lukrativer den Strom selbst zu verwenden, als in das Stromnetz einzuspeisen. Eine Batterie hilft Ihnen, den tagsüber produzierten Strom zu speichern und so den Strombezug vom Energieversorger auf bis zu 20% zu senken. Solarstrom selbst zu nutzen ist ökologisch sinnvoll, denn es handelt sich um 100% grünen Strom von Ihrem eigenen Dach.

Stromproduktion und Bedarfsverlauf an einem Solartag


Morgens: minimale Stromerzeugung, hoher Bedarf
Wenn die Sonne aufgeht, fängt die Photovoltaikanlage an, Strom zu produzieren. Allerdings kann sie noch nicht den kompletten Strombedarf des Morgens decken. Der Speicher mit intelligentem Lademanagement, schließt die Lücke mit der gespeicherten Energie des Vortages.

Mittags: maximale Stromerzeugung, kaum Bedarf
Tagsüber produziert die Photovoltaikanlage den meisten Sonnenstrom. Häufig ist tagsüber jedoch niemand zu Hause und der Strombedarf entsprechend niedrig. Der überschüssige Strom der Photovoltaikanlage wird jetzt in der Batterie gespeichert.

Abends: kaum Stromerzeugung, hoher Bedarf
Der Stromverbrauch ist abends meist am höchsten, während die Photovoltaikanlage keinen Strom mehr produziert. Jetzt versorgt der PV-Speicher den Haushalt mit dem gespeicherten Strom des Tages.

 

Strom vom Tag in die Nacht bringen mit einem Speicher


Schritt für Schritt zum optimalen Verbrauch Ihres PV-Stroms

Ein Stromspeicher ist darauf ausgerichtet, den Eigenverbrauch zu optimieren. Der von der Photovoltaik-Anlage erzeugte Sonnenstrom wird deshalb zunächst unmittelbar dem eigenen Verbrauch zugeführt. Besteht dennoch ein Überschuss an Sonnenstrom wird der Akku aufgeladen, so dass dieser abends, nachts und morgens den zwischengespeicherten Sonnenstrom bei Bedarf wieder punktgenau zur Verfügung stellen kann.

Sind die Akkuzellen voll aufgeladen und steht noch immer Sonnenstrom zur Verfügung, schaltet der Stromspeicher auf Wunsch und persönlicher Voreinstellung mittels Funksteckdosen weitere Stromverbraucher ein, wie z.B. Geschirrspülmaschine oder Wäschetrockner. Dies geschieht bei Wahl des Automatik-Modus völlig selbständig, kann aber auch über eine Smartphone-App manuell erfolgen. Dadurch wird der Eigenverbrauch weiter erhöht und die Einspeisung von wertvollem Sonnenstrom ins Netz weitestgehend vermieden.

Nur wenn dann immer noch überschüssiger Sonnenstrom vorhanden ist, was insbesondere bei größeren Photovoltaik-Anlagen der Fall sein kann, wird Sonnenstrom in das Netz eingespeist und mit der gesetzlichen Einspeisevergütung abgegolten.
 

Funktionsweise eines Energiemanagements mit Speicher

 

Was ist bei der Entscheidung für einen Speicher zu beachten? 

  • Sichere, langlebige, ungiftige Zelltechnologie
  • Hoher Wirkungsgrad
  • Der Akku muss auf den Strombedarf Ihres Haushalts zugeschnitten sein.
  • Sollte der Strombedarf steigen, sollte der Speicher mitwachsen können - modulare Erweiterbarkeit
  • Intelligente, lernfähige Logik
  • Inkludierte Wetterprognose
  • Neuwertersatz und Vollgarantie
  • Lebensdauer
  • Umweltfreundlichkeit

Weil man nur empfiehlt, was man selbst verwendet, haben wir uns in Sachen Speicher über die Jahre für die Firma sonnen GmbH in Wildpoldsried im Allgäu entschieden und bereits über 300 sonnenBatterien bei unseren geschätzten Kunden verbaut. Sonnen ist Markt- und Innovationsführer und überzeugt seit Anbeginn der Zusammenarbeit als zuverlässiger Partner, der die Technologie im eigenen Labor akribisch testet und auswählt und dabei agnostisch agiert. Die sonnenBatterien, made in Germany, entsprechen allen unseren Anforderungskriterien und sind nicht umsonst meist verkauftes Akkusystem auf dem ständig wachsenden und komplizierten Stromspeichermarkt. 


Was zeichnet die sonnenBatterie aus?

  • Intelligente Logik, die die Höhe und Zeitpunkte Ihres Strombedarfs lernt und so Ihren Strombedarf über die Nutzungsdauer optimiert.
  • Integrierte Wetterprognose für Sonnenstunden-optimierte Ladung
  • Vollgarantie 10 Jahre bei Neuwertersatz
  • Lebensdauer – ausgelegt auf 20 Jahre
  • 98 % Wirkungsgrad
  • Sichere, ungiftige Zelltechnologie basierend auf Lithium-Eisenphosphat
  • Jederzeit unkompliziert und kostengünstig erweiterbar
  • Prämiert mit dem Red Dot Award für Design und Platzökonomie
  • Permanenter und kostenloser Zugriff und Übersicht via Display oder App über den produzierte, verbrauchten und verkauften Strom, aktuellen Ladezustand, etwaige Fehlermeldungen, defekte Stromverbraucher im Haushalt uvm.
     

Interesse an einem Speicher? Fragen Sie ein unverbindliches, kostenfreies Angebot an. Mit nur wenigen Daten können wir Ihnen ein aussagekräftiges Angebot erstellen. 


Zur Anfrage

 

Stromspeicher für Privathaushalte
Stromspeicher für Gewerbe