ABEL ReTec schließt Rahmenvertrag mit renommiertem Telekommunikationsunternehmen

Technikraum Kabel DeutschlandNeben dem Kerngeschäft der Entwicklung von Projekten im „erneuerbaren Energien“  Bereich hat die ABEL ReTec ihre Geschäftstätigkeiten kürzlich erweitern können.
Die ständigen Anpassungen der gesetzlichen Rahmenbedingungen aus dem „Erneuerbaren Energiegesetz“ (EEG) stellen Biogasanlagenbetreiber als auch Hersteller von Einzelkomponenten und Dienstleistungsunternehmen  wie ABEL ReTec vor große Herausforderungen, um den wechselnden Marktanforderungen gerecht zu werden und somit langfristig wettbewerbsfähig zu bleiben.

In diesem Sinne konnte ABEL ReTec seine bestehenden Kernkompetenzen aus der Standortentwicklung für Projekte aus dem erneuerbaren Energien Bereich nun in einen neuen Geschäftsbereich transferieren und durch die reibungslose Abwicklung eines Pilotprojektes im Auftrag eines Telekommunikationsunternehmen unter Beweis stellen.

Die erfolgreiche Abwicklung von mittlerweile mehreren Einzelprojekten bescherte ABEL ReTec nun den Abschluss eines Werkrahmenvertrages mit dem Telekommunikationsdienstleister.

ABEL ReTec ist nun als weiterer Generalunternehmer für den Auftraggeber tätig und errichtet in dessen Auftrag bundesweit Technikräume zur Unterbringung der infrastrukturell erforderlichen Komponenten  für den Betrieb und Ausbau des Daten- und Telekommunikationsnetzes. Die technischen Einrichtungen stellen sicher, dass man die stetig wachsenden Datenvolumina in der Telekommunikation bewältigen und die künftigen Netzanforderungen für Dienste wie DSL, TV, Internet, Video on Demand (VoD) etc. erfüllen kann….

© 2018 ABEL ReTec GmbH & Co. KG Impressum & AGB | Datenschutz